Fünf Millionen Menschen leiden in Deutschland an der Gelenkerkrankung Arthrose. Als mögliche Ursachen des Gelenkverschleißes stehen langjährige übermäßige Beanspruchung der Gelenke, falsche Belastung oder Verletzungen. Dr. Manfred Gunselmann, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie an der Steigerwaldklinik Burgebrach, wird in seinem Vortrag "Gelenkverschleiß und Arthrose - Was nun?" über die Symptomatik, Diagnostik und über die möglichen konservativen und operativen Behandlungsformen ausführlich informieren und aufklären. Im Anschluss wird der Referent Fragen beantworten. Die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg (GKG) lädt zu dieser Veranstaltung am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr in den Kulturraum nach Burgebrach, Grassmannsdorfer Straße 1, ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei. red