Es hätte noch wesentlich schlimmer kommen können für eine Mountainbikerin, die am Sonntagnachmittag auf der Radverbindungsstrecke "Großer und Kleiner Guckas" zwischen Kloster-Kreuzung und der Staatsstraße unterwegs war.Wie die Polizei Bad Neustadt mitteilte, übersah die 49-Jährige circa 1500 Meter vor der Staatsstraße 2267 eine circa zehn Zentimeter große Erhebung der geschotterten Fahrspur und stürzte vom Rad. Ihr Ehemann, der hinter ihr fuhr, verständigte Rettungsdienst und Polizei. Die Gestürzte kam in den Campus, dort wurde ein Bruch am rechten Arm festgestellt, ansonsten hatte die Frau Glück, schreibt die Polizei abschließend. pol