Das Zentrum für Mittelalterstudien lädt heute zum Mediävistischen Gastvortrag innerhalb des Archäologischen Kollegiums im Wintersemester ein. Das Thema lautet "Ein unbekannter keltischer Fürstensitz. Neue Untersuchungen zu einer befestigten Höhensiedlung und Prunkgräbern keltischer Dynasten". Referent ist Andreas Müller-Karpe. Beginn ist um 19.15 Uhr im Hörsaal KR12/02.01, Hochzeitshaus, Am Kranen 12. red