Ein Arbeitsunfall passierte in der Nacht zum Montag in Knetzgau. Dabei wurde in der Klingenstraße bei einem Getränkehersteller ein 38-Jähriger beim Beladen seines Sattelzuges verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 3.20 Uhr. Eine der von ihm hochkant vor der Heckklappe aufgestellten Euro-Paletten kippte um und fiel auf den Mann. Teile trafen den 38-Jährigen am Kopf. Mit Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.