Die Gemeinde Adelsdorf hat in den Jahren 2017/2018 das gesamte Straßennetz mit ungefähr 1100 Leuchten sowie sämtliche Liegenschaften auf LED-Technologie umgerüstet. Nun soll untersucht werden, ob man den nächsten Schritt gehen und sich mit dem Thema "intelligente Straßenbeleuchtung" beschäftigt soll. Wer sich mit einbringen möchte, ist am Montag, 18. November, um 19 Uhr, zu einem Arbeitskreistreffen eingeladen. Herr Knickenberg, Elektroingenieur aus Aisch, hat sich mit diesem Thema beschäftigt und wird zur Einführung einen kurzen Vortrag halten. Danach ist Zeit zu diskutieren, in wie weit diese Technologie in der Gemeinde eingesetzt werden kann. Anmeldungen erfolgen bei Frau Herzig unter der Telefonnummer 09195/9432181 beziehungsweise per Mail an gemeinde@adelsdorf.de. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben. red