Die katholische Betriebsseelsorge und der Kreisverband Haßberge der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) veranstalten am Samstag, 6. Oktober, eine Radwallfahrt zur Arbeitnehmerwallfahrt des Erzbistums Bamberg nach Vierzehnheiligen.

Start ist um 6 Uhr am Marktplatz in Baunach. Mit dem Rad geht es nach Lichtenfels, wo sich die Teilnehmer der Fußwallfahrt nach Vierzehnheiligen anschließen.

Arbeit ist ein Menschenrecht

Um 11 Uhr findet in der Basilika ein Gottesdienst unter dem Motto "Arbeit ist Menschenrecht" mit Erzbischof Schick statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es zurück nach Baunach. Es besteht noch die Möglichkeit eines gemeinsamen Ausklangs auf dem Bierkeller.

Anmeldung ist erbeten bis Freitag, 21. September. im KAB-Diözesansekretariat Schweinfurt, unter der Telefonnummer 09721/702511 oder bei der Betriebsseelsorge, Telefon 0152/26211111. red