Mit Bauchverletzungen musste ein Arbeiter am Dienstagmorgen vom Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizeiinspektion Bad Kissingen mitteilt, wurde sie nach Maßbach zu einer Baufirma in die Straße Am Heidig gerufen. Dort sollte ein 36-jähriger Arbeiter mittels eines Schwerlastkrans eine Wendeltreppe aus Beton auf einen Lkw aufladen. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über das massive Bauteil, das mittels Funkfernbedienung per Kran aufgeladen werden sollte. Die Treppe geriet ins Pendeln und drückte den Mann gegen ein anderes abgestelltes Bauteil. Dabei wurde der Arbeiter verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Ein Fremdverschulden liegt laut Polizeibericht nicht vor. pol