Beim Entladen eines Lkw kam es am Montagmittag zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Radladers hatte gegen 12.20 Uhr eine Gitterbox auf seiner Ladegabel stehen und rollte vorwärts. Dabei übersah er einen 57-Jährigen, der sich berechtigt auf dem offen zugänglichen Gelände aufhielt. Beim Abbremsen seines Gefährts rutschte die Gitterbox nach vorne, fiel auf den Mann und fügte ihm dabei erhebliche Beinverletzungen zu, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei Bad Brückenau. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. In die Ermittlungen wird auch die zuständige Berufsgenossenschaft eingeschaltet. pol