Laden...
Coburg
Lockerungen

Aquaria-Bad öffnet seinen Erlebnisbereich am 4. Juli

Damit auch die kleinen Aquaria-Besucher auf ihre Kosten kommen, werden ab Samstag, 4. Juli, das Erlebnisbecken (Innen- und Außenbereich), das Babybecken sowie die Rutsche wieder geöffnet. Diese Teilbe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Damit auch die kleinen Aquaria-Besucher auf ihre Kosten kommen, werden ab Samstag, 4. Juli, das Erlebnisbecken (Innen- und Außenbereich), das Babybecken sowie die Rutsche wieder geöffnet. Diese Teilbereiche des Innenbereichs können zum Freibadtarif mitbenutzt werden. Der Zugang erfolgt über den Außenbereich, teilt die SÜC Bus und Aquaria GmbH mit. Das Wellenbecken bleibe geschlossen, da der Sanierungsaufwand einfach zu groß sei. Über 1000 Fliesen seien hier zu ersetzen, die Beschädigungen massiv. Lieferzeit und Verlegung würden nahezu die restliche Badesaison in Anspruch nehmen. Obendrein seien die Wahrung von Distanz sowie deren Überwachung im Wellenbecken fast unmöglich. Daher werde für Familien mit Kindern und planschfreudige Badbesucher mit der Teilnutzung des Innenbereichs eine Möglichkeit zum Baden geschaffen. red