Alexandra Kurth von der Universität Gießen referiert in der Reihe "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" an der Uni Bayreuth zum Thema "Antisemitismus als Herausforderung für die schulische Bildung". Sie widmet sich den Themenfeldern Rechtsextremismus, Antisemitismus und politische Bildung. Der Vortrag findet heute von 16 bis 18 Uhr via Zoom statt. Anmeldung per E-Mail unter Angabe des Titels unter: Lehrerbildungszentrum@uni-bayreuth.de. red