Die Broschüre soll Ende des Jahres in hoher Auflage erscheinen und in Rathäusern, bei der VHS, dem Landratsamt, Kitas sowie in Beratungsstellen ausgelegt werden. Auch auf der Homepage der Einrichtungen werden sich Auszüge finden.
Große Themen sind die Ferienbetreuung und auch die Randzeitenbetreuung für Kinder, deren Eltern im Schichtdienst arbeiten. Sehr freut sich Lisa Gratzke, dass im Herbst 2016 wieder ein Babysitterkurs des Kinderbetreuungsdienstes im Landkreis Kronach zustande kommt. Ein weiteres Angebot ist die Kinder-Notfallbetreuung im Landkreis Kronach, kurz NiKo. Das Angebot des Betreuungsnetzwerks Lebensqualität für Generationen (LQG) unterstützt, so die Projektleiterin Antje Angles, Eltern bei kurzfristigen Engpässen in der Kinderbetreuung. hs