Die Anschlussstelle Trockau der Autobahn 9 wird in Fahrtrichtung München ab Montag, 9. September, gesperrt. Dies teilt die Autobahndirektion Nordbayern mit.

Im Zuge der bereits laufenden Fahrbahnerneuerung und Bauwerksinstandsetzung auf der A 9 zwischen dem Parkplatz Sophienberg und der Tank- und Rastanlage Fränkische Schweiz bei Pegnitz ist die Sperrung der Anschlussstelle Trockau in Fahrtrichtung München erforderlich.

Die Sperrung beginnt am Montag um 6 Uhr und dauert voraussichtlich bis Mittwoch, 2. Oktober, 18 Uhr.

In diesem Zeitraum werden die Asphaltschichten, die Bankette sowie die Fahrzeugrückhaltesysteme in der Anschlussstelle Trockau und auf der Hauptfahrbahn im Bereich der Anschlussstelle Trockau erneuert.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf andere Anschlussstellen auszuweichen und die Umleitungsempfehlungen vor Ort zu beachten. Die Autobahndirektion bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. red