Seit 65 Jahren gehen Anna und Michael Stalph gemeinsam durchs Leben. Zu diesem außergewöhnlich hohen Ehejubiläum durften sie die Glückwünsche der Familie, vieler Freunde, Nachbarn und Bekannter entgegennehmen.


In Seelabach bei Kronach geboren

Namens des Marktes Küps gratulierte Erster Bürgermeister Herbert Schneider recht herzlich. Stellvertretend für den Landrat überbrachte Bernd Steger die besten Grüße. Seitens der Kirchengemeinde machten Ludwig Blomenhofer und Josef Stecker ihre freundliche Aufwartung. Gottes Segen übermittelte Diakon Georg Zenk im Rahmen des Gottesdienstes. Anna Stalph wurde in Seelabach bei Kronach geboren und zog mit ihren Eltern nach Johannisthal. Sie schaffte bis zur Auflassung bei Murrmann in Johannisthal als Näherin.


Auf Faschingsball kennengelernt

Michael Stalph stammt aus Neuses bei Kronach und arbeitete bei der Polsterei Wachsmann. Auf einem Faschingsball im Schützenhaus lernte sich das Paar 1951 kennen und heiratete noch im selben Jahr.
Aus der Familiengründung gingen die Söhne Werner und Günther sowie die Enkel Thorsten und Kathrin hervor. Viel Freude bereitete Michael Stalph in seiner Freizeit die Brieftaubenzucht. Anna Stalph genießt ebenfalls die ruhigeren Jahre des Lebens, versorgt gerne ihren Haushalt, besucht die Veranstaltungen des Seniorenkreises und hält sich durch regelmäßige Spaziergänge mit ihrem vierbeinigen Freund fit. red