Am Freitag, 23. Juli, um 19 Uhr, ist in der Auferstehungskirche Münnerstadt, Freiherr-von-Lutz-Str. 5-7, die Anmeldung der Konfirmanden und Konfirmandinnen des neuen Jahrgangs. Üblicherweise sind dies evangelische Jugendliche im Alter von etwa 13 Jahren ungefähr im Schuljahrgang der achten Klasse aller Schularten aus Münnerstadt, Strahlungen und Burglauer. Interessierte, die keine Einladung in schriftlicher Form erhalten haben, können sich an Pfarrer Martin Hild (Tel.: 09733/9095 oder Tel.: 0176/568 174 86) wenden. Die Konfirmation ist geplant für 19. Juni 2022. Durch die Konfirmation geben die Konfirmandinnen und Konfirmanden ihr eigenes Ja zum christlichen Glauben, in den sie getauft wurden. In diesem Jahr wurden wegen der besonderen Umstände der Pandemie 16 Jugendliche konfirmiert, die im Jahr 2019 oder 2020 den Unterricht begonnen und die Konfirmationsprüfung bestanden hatten. Von diesen waren neun weiblich und sieben männlich. Vier stammten aus dem Stadtgebiet von Münnerstadt, sechs aus den Ortsteilen Fridritt (2), Großwenkheim, Kleinwenkheim, Reichenbach und Brünn. Zwei stammten aus Burglauer, zwei aus Strahlungen und insgesamt zwei aus den benachbarten Orten Ebenhausen und Bad Kissingen.

In acht Konfirmationsgottesdiensten von April bis Juli 2021 empfingen die nun Konfirmierten den Segen durch Pfarrer Martin Hild. Die Gottesdienste wurden musikalisch ausgestaltet von Ensembles aus dem Kirchenchor unter Leitung von Ulla Federlein (dreimal), dem Gospelchor unter Leitung von Jan Jancalek (zweimal), der ökumenischer Lobpreisband von Kirchengemeinde und Hauskreisgemeinde unter Leitung von Pfarrer Martin Hild und Dirk Weippert (zweimal) und durch Organist Gerd Jäger (einmal). Die ungewöhnlichen Umstände machten es unmöglich, gemeinsam mit allen zu feiern, dafür waren die Gottesdienste persönlich auf die einzelnen eins bis drei Konfirmationsfamilien zugeschnitten, heißt es in der Meldung der Kirchengemeinde. Am Sonntag, 25. Juli, wollen sich die Konfirmierten nach dem Sonntagsgottesdienst um 9.30 Uhr zu einem Gruppenbild zusammenfinden. red