Der Fränkische Sängerbund (FSB) bietet am Freitag, 31. Mai, einen Dirigier-Workshop für angehende Chorleiter an. Der Kurs findet in Herzogenaurach von 15 bis 19 Uhr statt und wendet sich sowohl an aktive wie passive Teilnehmer. Als Aktiver kann mitmachen, wer die Grundkenntnisse des Taktschlagens (3-er, 4-er-Takt, Auftakt) beherrscht. Kursinhalte sind erweiterte Schlagtechnik und Probendidaktik. Am Übungschor können "passiv" auch Chorsänger (gratis nach Voranmeldung) teilnehmen, die sich für das Gebiet des Chorleitens interessieren und gerne neue Dirigenten und Methoden kennen lernen wollen. Dozent ist der Bundeschorleiter des FSB, Gerald Fink. Dieser Kurs ist Bestandteil einer breiten Aktion, mit der der Sängerbund laut Pressemitteilung dem gestiegenen Wunsch nach Fortbildungen auf diesem Gebiet entgegenkommen will. Wichtige weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.fsb-online.de. Anmeldeschluss ist Freitag, 24. Mai. red