Optimistisch, die Sommerkunstwochen auch in diesem Jahr durchführen zu können, ist man in der Kulturverwaltung der Stadt Kulmbach. Dort kann man sich ab sofort ebenso für eine Teilnahme anmelden wie bei Jutta Lange, die die Veranstaltung organisiert. Man sei für alle Fälle gerüstet und werde - falls notwendig - vor jedem Workshop Schnelltests durchführen, heißt es in einer Pressemitteilung. 20 Kunstworkshops stehen auf dem Programm, 14 für Erwachsene, sechs für Kinder und Jugendliche. Letztere sind dank der Unterstützung einiger Sponsoren gebührenfrei, auch das Material wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine ausführliche Beschreibung der Workshops gibt es unter www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de. Eine baldige Anmeldung empfiehlt sich, Teilnehmerzahlen begrenzt sind. Die Veranstaltung startet am 24. Mai und dauert bis zum 15. August. Weitere Fragen beantwortet gerne Jutta Lange, sie ist unter der Telefonnummer 09221/ 74949 erreichbar. red