Die Anmeldung für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe fünf und für den Probeunterricht an der Dr.-Ernst-Schmidt-Realschule in Ebern erfolgt im Voraus online auf der Schulhomepage www.rsebern.info. Da- rauf weist die Schule hin.

Auf dieser Homepage sollen Interessierte das Feld "SchulantragOnline - bei der Anmeldung alles dabei" anklicken. Nach dem Anmeldeprozess können die Unterlagen ausgedruckt werden. Wenn die Erziehungsberechtigten die Formulare in allen notwendigen Feldern unterschrieben haben, soll nur eine Person diese Unterlagen zusammen mit der Geburtsurkunde oder dem Familienstammbuch, dem Übertrittszeugnis der Grundschule im Original, dem Impfpass (Masernschutzüberprüfung), gegebenenfalls einem Sorgerechtsbeschluss und einem Stift zur Anmeldung mit in die Realschule bringen. Die Anmeldewoche findet vom 18. bis 22. Mai jeweils Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr im Sekretariat der Realschule Ebern statt. Falls die Anmeldung nicht im Anschluss an den Besuch einer Grundschule erfolgt, müssen die Zeugnisse von früher besuchten Schulen vorgelegt werden.

In Hinblick auf die aktuelle Situation bittet die Schule beim Betreten des Schulgebäudes um das Desinfizieren der Hände am Desinfektionsautomaten am Eingang der Schule und um das Tragen einer Mund-Nasen-Maske. Zudem muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern von Person zu Person eingehalten werden.

Probeunterricht folgt

Eine Beschilderung ab der Eingangstür leitet die Eltern zum Sekretariat. Dort befindet sich eine transparente Trennwand mit Durchreiche. In der darauffolgenden Woche vom 26. bis 28. Mai findet der Probeunterricht statt.

Weitere Informationen zum Übertritt an die Realschule gibt es auf der Schulhomepage unter www.rs-ebern.de sowie unter der Rufnummer 09531/9414840. red