Durch ausreichende Anmeldungen kann an der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld zum Schuljahr 2021/2022 eine Einführungsklasse eingerichtet werden. Der erfolgreiche Besuch dieser Klasse berechtigt zum Eintritt in die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen 11 und 12) des Gymnasiums. Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss soll dabei der Übergang an das Gymnasium erleichtert werden. Eine endgültige Anmeldung ist von Montag, 26., bis Mittwoch, 28. Juli, im Sekretariat der Gesamtschule Hollfeld möglich. Folgende Unterlagen werden zur Anmeldung benötigt: Abschlusszeugnis im Original, Geburtsurkunde, Anmeldeformular mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten und ein pägogisches Gutachten der besuchten Schule.

Die Formulare zur Beantragung des pädagogischen Gutachtens und zur endgültigen Anmeldung sind im Internet unter www.gsh-hollfeld.de/einfuehrungsklasse/zu finden. red