Da keine Abraumversteigerung möglich ist, wird die Vergabe nach dem angemeldeten Bedarf durchgeführt. Bis 29. Januar können sich Oerlenbacher Bürger bei Marco Rost, Tel.: 09725/ 71 01-21 oder marco.rost@oerlenbach.de melden. red