Alle Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2018/2019 eine fünfte Klasse des Friedrich-Rückert-Gymnasiums (FRG) Ebern besuchen wollen, können die Schüler von Montag, 7. Mai, bis Mittwoch, 9. Mai, im Sekretariat anmelden. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Mittwoch von 8 bis 18 Uhr.


Gebundene Ganztagesklasse

Das FRG bietet auch dieses Jahr wieder zusätzlich eine gebundene Ganztagesklasse an. Die Erfahrungen der letzten Jahre mit dieser besonderen Rhythmisierung des Schulalltags waren sehr positiv, teilt die Schule mit. Gerne stehe die Schulleitung während der Anmeldung zu Beratungsgesprächen bereit. Die Öffnungszeit nach 16 Uhr bietet vor allem berufstätigen Eltern die Möglichkeit zur Anmeldung und zur speziellen Beratung bei Anmeldung zur Ganztagesklasse.


Welche Unterlagen sind nötig?

Zur Anmeldung sind das Übertrittszeugnis, die Geburtsurkunde im Original, ein Passbild und, bei Alleinerziehenden, der Sorgerechtsbeschluss mitzubringen.
Auf der Homepage des Gymnasiums www.frg-ebern.de können unter der Rubrik "Neuanmeldung" der "Erfassungsbogen für die Fahrkarte", das Formblatt "Weitere Angaben" und eventuell der "Antrag zum Besuch der Ganztagesklasse" aufgerufen werden. Diese Formulare können bereits zu Hause ausgefüllt und ausgedruckt zur Anmeldung mitgebracht werden.


Dreitägiger Probe-Unterricht

Schüler, die sich dem Probe-Unterricht unterziehen müssen, absolvieren diesen von Dienstag, 15. Mai, bis Donnerstag, 17. Mai, voraussichtlich am Friedrich-Rückert-Gymnasium.
Auch diese Kinder werden zunächst im oben genannten Zeitraum im Sekretariat angemeldet. red