In Thundorf wird am Sonntag, 12. September, von 10 bis 18 Uhr, ein Dorfflohmarkt organisiert, bei dem jeder, der Interesse hat, auf seinem Grundstück einen Stand aufbauen kann (Hof, Scheune, Garten, Einfahrt, Garage). Es entstehen keine Kosten. Um einen Flohmarkt-Plan zu erstellen, ist vorab eine Anmeldung bis Montag, 23. August, notwendig (kurzfristige Anmeldungen sind nach Rücksprache möglich). Auch Nachbarn, Freunde, Bekannte und Verwandte können sich zu einem Stand zusammenschließen. Das ganze soll einen kleinen Dorffest-Charakter bekommen. Da die Gemeinde Thundorf lediglich der Organisator auf dem Papier ist, ist für die Umsetzung der dann gültigen Corona-Regeln und Hygienevorschriften der jeweilige Standbetreiber selbst verantwortlich. Jeder Teilnehmer bekommt Luftballons, um seinen Stand von der Straße, bzw. Gehweg aus ersichtlich zu machen. Anmeldungen sind möglich unter flohmarktthundorf@gmx.de, Interessierte können auch ihre Anmeldung in den Briefkasten des Rathauses Thundorf einwerfen. Rückfragen beantwortet und Informationen erteilt Carolin Koch, Tel: 09724/2971. sek