von unserem Mitarbeiter Franz Galster

Obertrubach — Mit Spannung erwartet die Bevölkerung in Obertrubach die ersten Flüchtlinge. Wie bereits berichtet, sollten eigentlich bereits am Montag schrittweise bis zu 60 Unterkünfte belegt werden.
Vorsorglich hatten aber Vertreter des Landratsamts Forchheim und der Obertrubacher Bürgermeister Markus Grüner (CSU) zusammen mit dem neuen Besitzer des Hotels eine letzte Ortsbesichtigung unternommen.

Nicht vor Ende Juni

Dabei stellten sich Mängel im Brandschutz heraus, die unverzüglich beseitigt werden sollen.
Somit wird die erste Gruppe von Asylsuchen nach Angaben von Bürgermeister Grüner voraussichtlich nicht vor Ende Juni in Obertrubach eintreffen.