Am Donnerstag gegen 4.25 Uhr fuhr ein 28-jähriger Mann eines Agrarservice mit seinem landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus einer Zugmaschine und einem befüllten Kalkstreuer, auf der Hauptstraße in Humprechtshausen in Richtung B 303. In Anfangsbereich einer Rechtskurve kippte der Anhänger nach links um. Dabei fräste er die rechte Fahrbahndecke auf fünf Metern Länge großflächig auf und der Straßenoberbau wurde stark beschädigt. In der Einmündung kam das Gespann zum Stehen; der Anhänger blieb auf der linken Seite liegen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und kam in eine Klinik. Die Hauptstraße blieb für drei Stunden komplett gesperrt.