Als Polizeibeamte einen 38-Jährigen wegen eines Haftbefehls zu Hause aufsuchten, nahmen sie beim Betreten der Einzimmerwohnung Marihuanageruch wahr. Auf der Kommode neben dem Bett stand ein Aschenbecher mit einem angerauchten Joint. Bei der anschließenden Durchsuchung kamen verschiedene Betäubungsmittelutensilien und Drogen zum Vorschein. Den Haftbefehl konnte der Mann zwar durch Bezahlen der Geldbuße abwenden, jedoch erwartet ihn nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. pol