Hassenberg — Der Betreuungsdienst des BRK und die Sozialstation Sonnefeld-Weidhausen halten ab sofort jeden Donnerstag, zwischen 14 und 17 Uhr, ein neues Seniorenangebot in Hassenberg vor. Unter dem Titel "Wer wird Millionär?" wollen die Sozialpädagogin Jessica Moeller und Pflegedienstleiterin Kathrin Engel das heitere Rätselraten in den Ort bringen. Jeder Teilnehmer kann sein Wissen testen und sich so fühlen, wie bei Günter Jauch auf dem Stuhl. Auch Teilnehmer mit Demenz sind ausdrücklich eingeladen. Sie werden, wenn der Seniorennachmittag gegen 15.30 Uhr endet, von ausgebildeten Demenzbetreuungshelferinnen bis 17 Uhr weiter betreut. Der Seniorennachmittag kostet eine kleine Kostenpauschale. Infos unter der Telefonnummer 09561/80 89 42. red