Ab sofort bieten die Franz von Prümmer Klinik und das angeschlossene MVZ SARS-Cov. 2-Testungen für Betriebe und Unternehmen mit Voranmeldung an.

Seit dem 1. April führen die Franz von Prümmer Klinik und das angeschlossene MVZ auf dem Parkplatzgelände der Klinik, Corona-Testungen für die Bürger der Region durch. Die letzten Wochen zeigten, dass die Anfrage bei den Bürgern sowie Betrieben und Unternehmen groß ist. Gerade für sie bedeuten regelmäßige Corona-Tests der Mitarbeiter einen wichtigen Schutz, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Deshalb bieten die Prümmer Klinik und das MVZ ab sofort für Betriebe und Unternehmen feste Termine an, um ihre Mitarbeiter mit dem Corona - Antigen-Schnelltest zu testen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Betriebe und Unternehmen wenden sich an Astrid Brust, Tel.: 09741/898 43 59.

Folgende Daten sollten bereitgehalten werden: Name des Betriebes beziehungsweise des Unternehmens, Anzahl der Mitarbeiter für die Testungen.

Vorab erhalten die Betriebe für ihre Mitarbeiter die benötigten Formulare, welche dann zum vereinbarten Termin ausgefüllt mitgebracht werden. Je nach Nachfrage, räumlichen Möglichkeiten und Bedarf kann die Testung auch in den Betriebsräumen stattfinden.

Es werden ausschließlich Tests nach Krankenhausstandards durchgeführt und nach einem positiven Befund anschließend eine PCR-Testung angeboten. Das Ergebnis wird sofort im Schriftform mitgeteilt. Die Abstriche werden ausschließlich von medizinischem Fachpersonal sowie unter Einhaltung strenger Hygieneregeln, z. B. das Tragen einer FFP2-Maske, von der Klinik und dem MVZ durchgeführt. Beim Betreten des Test-Zentrums muss die Testperson eine FFP2-Maske tragen. Ausweis oder Krankenversichertenkarte mit Bild sind zwingend erforderlich. red