Irish Folk ist am Samstag, 10. September, um 20 Uhr in der evangelischen Kirche in Benk zu hören. Interpret ist der Songpoet Andy Lang, der seine keltische Harfe und seine Gitarre dabei haben wird.
Sein filigranes Harfenspiel kontrastiert die sonore Charakterstimme, und die druckvoll gespielte Gitarre erdet himmlische Klänge. Melodien voller Sehnsucht und Texte mit Tiefgang verbinden sich zu einem eleganten Songwriting. Das Konzert in Benk ist eingebettet in Andy Langs jährliches Pilger-Wochenende im Fichtelgebirge - und so werden Songs über das Unterwegssein mit Herz und Körper zu hören sein.
"Das größte Geheimnis meiner Musik sind die Menschen, die sie hören. Aus ihren Herzen empfängt meine Klangwelt Tiefe und Raum", sagt Lang selbst. Der Bayerische Rundfunk wird Ausschnitte des Konzert live übertragen.
Karten gibt es für zwölf Euro im Vorverkauf an der Theaterkasse Bayreuth, Telefeon 0921/ 69001, sowie für 15 Euro an der Abendkasse. red