Der Höhepunkt im Vereinsleben des Schützenvereins Rottenbach ist unzweifelhaft die Proklamation des Schützenkönigs. Oberschützenmeister Wolfgang Heinze gelang es wieder in seiner unnachahmlichen Weise, die Veranstaltung mit Witz und Humor zu bereichern und auch für die notwendige Spannung zu sorgen, bis er gemeinsam mit Schützenmeisterin Renate Schramm das gut gehütete Geheimnis um die neue Regentschaft lüftete.


Einer hat gezittert

Heinze konnte den 21 Schützen, die sich am Hauptschießen beteiligt hatten, attestieren, dass respektable Ergebnisse erzielt worden seien. Dass die Rottenbacher Sportler den Wettbewerb um die Königswürde sehr ernst nahmen, konnte auch daran ersehen werden, dass zehn Teilnehmer eine "Zehn" ablieferten.