Die Öko-Modellregion Obermain-Jura veranstaltet am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr einen "ökologischen Feldabend". Stattfinden wird dieser vor Ort auf einem Feld an der Kreisstraße LIF 4 von Roth kommend in Richtung Thelitz auf der rechten Seite (etwa auf halber Strecke). Familie Kremer hat das Feld mit Unterstützung von Biolandberater Andreas Schwab angelegt: Es werden verschiedene Sorten Linsen, Ackerbohnen und Hafer auf unterschiedliche Weise angebaut. Darüber wird der Biolandberater informieren. Aufgrund der aktuellen Lage ist eine Anmeldung für die Veranstaltung erforderlich, und zwar an Projektmanagerin Bianca Faber (E-Mail: bianca.faber@landkreis-lichtenfels.de, Telefonnummr 0173/3178470). red