Zumindest in einem kleinen Seitenhof des Schulgebäudes möchte die Anna-Schule im Rahmen ihres Engagements als Umweltschule und Preisträgerin "Neue Lernkultur" der Volksbank ein neues Projekt "Grünes Klassenzimmer" realisieren.

Aus grau wird bunt

In einem ersten Schritt sollten dazu die bislang kahlen Betonwände künstlerisch gestaltet werden. Unter Anleitung der Stuttgarter Künstlerin Chris Nägele erstellten die Schulkinder mit Hilfe von engagierten Eltern ein Fliesenmosaik zum Thema "Drachenhöhle".

In dieser Umgebung sollen zukünftig die Schulkinder in der Natur über die Natur und Umwelt Erfahrungen sammeln können sowie Versuche und Projekte verwirklichen und so nachhaltig das Profil der Forchheimer Anna-Grundschule als einer Umweltschule unter dem Motto "Hier lerne ich gerne" weiter schärfen. red