Die Arbeiten für den Ersatzneubau des Anschlussstellenbauwerks Breitengüßbach-Süd der A 73 haben begonnen. Wie die Autobahndirektion Nordbayern mitteilt, ist der Ersatzneubau für die zukünftig viergleisige Bahnlinie und die B 4 notwendig. Derzeit werden die Arbeiten für die neue Gründung der Brücke durchgeführt. Diese Arbeiten können verkehrsbedingt nur in Nachtbaustellen ausgeführt werden und sind voraussichtlich bis Mitte Februar abgeschlossen. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für 2023 vorgesehen.

Für auftretende Verkehrs- und Lärmbehinderungen bittet die Autobahndirektion alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis. red