Am Donnerstagabend haben Beamte der Polizei Ebermannstadt eine Geschwindigkeitsmessung auf der B 470 durchgeführt. Während der einstündigen Kontrolle wurden zwei Autofahrer wegen zu schnellen Fahrens beanstandet. Der Schnellste fuhr im 70-er-Bereich 110 km/h und hatte dabei noch Glück, dass er an einem Fahrverbot vorbeischrammte.