Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 1.30 Uhr, in der Deutschherrnstraße bei zwei Männern im Alter zwischen 32 und 33 Jahren eine Personenkontrolle durch. Einem der beiden Männer fiel ein Tütchen aus der Hosentasche, in welchem sich Amphetamin befand. Zudem konnte ein Joint aufgefunden werden, teilt die Polizei Bad Kissingen in ihrem Bericht mit. Einer der Männer gab zu, dass er Besitzer der Betäubungsmittel sei. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen. pol