Eine 58-jährige Frau stand mit ihrem Pkw in der Kapellenstraße an einer roten Ampel. Als der Grünpfeil für die rechte Spur auf "grün" schaltete, wurde dies durch die Autofahrerin falsch gedeutet: Sie fuhr bei "rot" in die Kreuzung ein und stieß mit dem Pkw einer 77-Jährigen zusammen. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro, so die Polizei. pol