In der Halle des TC Rot-Weiß Kulmbach kämpften zum Abschluss der "Superstar"-Turniere des Tenniskreises Kulmbach acht Mädchen und vier Jungen in der Altersklasse U12 um die Kreismeistertitel.
In der Gruppe A der Mädchen belegte Ameli Popp (TC Thurnau) mit drei Siegen Platz 1 vor Patrizia Strößner (TC Stadtsteinach). Die Gruppe B beherrschten Lea Marie Ludwig (Rot-Weiß) und Anna Schmidt (Stadtsteinach). Im direkten Duell konnte sich Anna nach hartem Kampf gegen Lea Marie durchsetzen.
Im Spiel um Platz 3 behielt auch Patrizia Strößner die Oberhand über Lea Marie Ludwig.
Ebenfalls spannend verlief das Endspiel zwischen Amelie Popp und Anna Schmidt. Nach verlorenem ersten Satz wurde Amelie immer stärker und gewann glücklich aber verdient den dritten Satz im Match-Tiebreak.
Bei den Jungs spielten die vier Teilnehmer im Modus "Jeder gegen jeden". Schon frühzeitig zeichnete sich ab, dass die Favoriten Tim Wiesenmüller (Weiß-Blau Thurnau) und Paul Hofmann (TC Drossenfeld) den Sieger unter sich ausmachen würden. In einem echten Krimi setzte sich schließlich Tim im Match-Tiebreak gegen Paul durch. Ebenfalls im Match-Tiebreak konnte sich Moritz Vogel (Weiß-Blau Thurnau) gegen seinen Vereinskameraden Felix Meyer behaupten und wurde Dritter. B.L.