Kulmbach — "A schöna Leich" - diese Komödie ist zu einem Klassiker des Kulmbacher Theaters "Das Baumann" geworden. Nachdem die Schauspieler das Stück mehrmals fern von zuhause aufgeführt hatten, laden sie wieder einmal nach Oberfranken ein - ins Bestattungsinstitut Bogner.
Zum Inhalt: Oma ist verstorben, und so kommt ihre nicht mehr so ganz intakte Familie (Sohn, Ex-Schwiegertochter und Enkelin) zur Besprechung der Trauerfeierlichkeiten zusammen. Allerdings ist die Großmutter für niemanden ein Thema. Schließlich gibt es da einige unromantische Erinnerungen auszutauschen. Aber Oma hat da noch was in petto.
"A schöna Leich" wird gespielt am kommenden Freitag um 20 Uhr im Schafstall von Oberdornlach (Reservierungen bitte per E-Mail an mail@das-baumann.de oder telefonisch unter 09221/933 93), am Samstag, 20. Juni, um 19 Uhr auf dem Rathausplatz in Schwarzenbach/Saale (bei schlechtem Wetter in der Jean-Paul-Schule, Reservierungen unter Telefon 09284/349 oder 09284/9330) sowie am Sonntag, 21. Juni, um 15.30 Uhr im Gasthaus "Zur Linde" in Langenstadt (Reservierungen: 0170/5277246). red