Eine 50-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der A 3 zwischen zwischen Höchstadt-Ost und Erlangen-West unterwegs. Als sie aufgrund eines Staus abbremsen musste, konnte der hinter ihr fahrende Pkw laut Polizei auf den rechten Fahrstreifen ausweichen. Dies übersah jedoch der 32-jährige Lenker eines Seat und fuhr auf den Mercedes auf. Die 50-Jährige erlitt leichte Verletzungen an Kopf und Nacken. pol