Ein oder mehrere Unbekannte haben laut Polizei in der Nacht auf Sonntag einen Parkscheinautomaten "In der Au" angegangen. Sie versuchten, mit roher Gewalt den Gehäusedeckel abzureißen. Des Weiteren wurde im Parkschein-Ausgabeschacht ein Böller gezündet. Der Knallkörper zerriss die Plastikklappe am Schacht und beschädigte Elektronikteile im Innern des Gerätes, sodass von nicht allzu großer Sprengkraft des Feuerwerkskörpers ausgegangen werden kann. Das Automatengehäuse hielt stand, der Sachschaden beträgt 1000 Euro. pol