Das für den 9. Dezember angesetzte Viertelfinale im Toto-Pokal zwischen den Regionalligisten SpVgg Bayreuth und TSV 1860 München ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Beide Teams gehen somit in die Winterpause.
Zuvor hatten sich 1. FC Schweinfurt 05, TSV 1860 Rosenheim und FC Memmingen für das Pokal-Halbfinale qualifiziert. Dort treffen Schweinfurt und Memmingen sowie der Sieger der Partie Bayreuth gegen München und Rosenheim aufeinander. red