Maria Nehring, Nahverkehrsbeauftragte für Stadt und Landkreis Coburg, ist am Samstag, 17. September, von 11 bis 13 Uhr im "Sprechpunkt" (Ecke Steingasse/Kirchgasse) im Rahmen der Bürgersprechstunde zu Gast bei der SPD- Stadtratsfraktion. Sie informiert über die verschiedenen Mobilitätsalternativen in der Stadt Coburg zum eigenen Auto. Immerhin sind rund 40 Prozent der Coburger heute schon ohne eigenes Auto unterwegs.
Der Stadtbus zum Beispiel deckt das gesamte Stadtgebiet hervorragend ab und bietet auch in der Stadt kurze Wege. Das Angebot steht von rund 5 Uhr früh bis 20.15 Uhr zur Verfügung.
Nehring wird bei der Veranstaltung für alle Fragen rund um die Mobilität zur Verfügung stehen und Fahrpläne sowie Fahrradstadtpläne mitbringen. red