Am Samstag, 30. März, gastiert die "Steve Morgen Band" in der kultigen Bärenscheune des Omnibus Kulturvereins in der Schulstraße 25 in Gefrees.

Die Band nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise zurück in die staubige Ära, einer glitzer- und glamourfreien Zeit der alten Country Musik.

Live und in Farbe sind Lieder der alten Outlaws Johnny Cash, Hank Williams, Merle Haggard, Ernest Tubb und vieler anderer zu erleben. Auch Songs aus eigener Feder und neuzeitlicher Interpreten kommen nicht zu kurz. Einlass am Samstag ist um 19 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. red