Die nächste Sitzung des Ausschusses für Umweltfragen, Klimaschutz und Abfallwirtschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt findet am Mittwoch, 2. Dezember, ab 9 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes in Erlangen (Erdgeschoss, Raum-Nr. 0.29), Nägelsbachstraße 1, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Themen: die Abfallbilanz 2019, der Abschluss einer Abstimmungs- und einer Nebenentgeltvereinbarung mit den Dualen Systemen, die Ausschreibung der Sperr- und Problemmüllsammlung einschließlich Verwertungsleistungen, die Amtszeitverlängerung von zwei Mitgliedern der Naturschutzwacht, öffentliche Verkehrsmittel (Haltestellen Arcaden, Neuer Markt, Busbahnhof und Hauptbahnhof), ein Antrag des Marktes Mühlhausen auf Bezuschussung der gemeindlichen Grüngutsammlung sowie ein Bericht zum Zustand der Altdeponien und die Einrichtung von "Mehrwerthöfen". red