Jeder Mensch sollte die Möglichkeit bekommen, Fragen zu stellen, seine Meinung zu sagen und den Glauben zu entdecken. Also sein persönliches Abenteuer zu erleben.

"Alpha" ist eine Reihe von Treffen, bei denen der christliche Glaube entdeckt werden kann. "Alpha" gibt es auf der ganzen Welt. "Alpha" gibt es auch in der Kirchengemeinde St. Marien in Einberg. Am Donnerstag, 10. Januar 2019, um 19 Uhr beginnt der neue Kurs, der neun Donnerstage und ein halbes Wochenende umfasst. Weitere Infos unter www.kirche-einberg.de oder auf der Broschüre in der Kirche und im Pfarramt St. Marien. Jedes Mal beginnen die Treffen mit einem gemeinsamen kleinen Abendessen. Die Teilnahme ist kostenlos. Lediglich für die Abendessen wird ein kleiner Beitrag erbeten. Der Kurs wird von einem Team von Mitarbeitenden von St. Marien Einberg unter der Leitung des Pfarrerehepaar Margret und Winfried Rucker gehalten. Anmeldungen sind bis Montag, 31. Dezember, im Pfarramt St. Marien (pfarramt.stmarien-roedental@elkb.de; Telefon 09563/1437) erbeten. red