Der Weismainer Unternehmer Alois Dechant bat anlässlich seines 76. Geburtstags um Spenden: "Ich kann in meinem Alter mit Geschenken nicht mehr viel anfangen und will deshalb anderen Menschen Gutes tun", sagte er. Die Spende an seinem Ehrentag hatte er auf 5550 Euro für gemeinnützige Zwecke aufgestockt. Die eine Hälfte geht an die Nepalhilfe Kulmbach (NHK), die das Geld für Hilfe vor Ort einsetzt.
Die anderen 2775 Euro spendete Alois Dechant der Bürgerstiftung für Jugend und Familie in Landkreis Lichtenfels "Aktive Bürger". Besonders soll Kindern geholfen werden, die zum Teil ihre Eltern auf der Flucht aus Syrien und anderen Krisengebieten verloren haben. red