Mittlerweile ist es so, dass ausreichend Räume zur Verfügung stehen, die alle Schüler des Schulsprengels Ebelsbach/Stettfeld aufnehmen können. Warum nutzt man das nicht umgehend?
Die Vorteile einer gemeinsamen Schule für alle Kinder im Grundschulalter aus Ebelsbach und Stettfeld liegen auf der Hand: Es gibt ausreichend Platz in der Verbandsschule, sie ist generalsaniert, gewährleistet für drei Viertel der Schüler gute Erreichbarkeit und die Schulkindbetreuung nach dem Unterricht, auf die immer mehr Eltern angewiesen sind, ist im Schulhaus integriert. Warum sollen nun alle Erst- und Zweitklässler für ein weiteres Schuljahr nach Stettfeld, warum?
Johannes Wadas
Ebelsbach