Der Wettergott hatte ein Einsehen mit dem Kersbacher Kirschenfest, welches im Rahmen des 1000. Ortsjubiläums gefeiert wurde. So konnte das Fest zur Zufriedenheit von Besuchern, als auch Gesangverein und Gartenfreunden stattfinden. Geboten wurden neben den üblichen kalten und warmen Speisen und Getränken natürlich zahlreiche Kirschprodukte. Die Jüngsten hatten beim Kirschkern-Spuckwettbewerb ihren Spaß. Neben Spielsachen für alle teilnehmenden Kinder vom Sponsor Volksbank gab es zusätzlich von den Gartenfreunden bereitgestellte Eintrittskarten für das Königsbad für die drei Erstplatzierten. Der Sieger, Luis Sebald, erreichte immerhin 4,60 Meter. Foto: Ludwig A. Preusch