Am Freitag übersah ein 53-jähriger Motorradfahrer an der Zufahrt zur Kellerwaldschänke einen vorfahrtsberechtigten 27-jährigen Pkw-Fahrer, der mit seinem Audi den Parkplatz verlassen wollte. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte eine überhöhte Geschwindigkeit des Motorradfahrers sowie dessen Alkoholisierung von 0,4 Promille unfallursächlich gewesen sein. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer leicht am Unterschenkel verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 4000 Euro.