Ein alkoholisierter Mann ist der Polizei am Mittwoch kurz nach 18 Uhr auf einem Schotterparkplatz in der Seestraße in Garitz aufgefallen. Er saß bei geöffneter Fahrertür in seinem Auto. Auf dem Boden stand eine angebrochene Flasche Bier, weshalb die Beamten den Mann kontrollierten. Dieser gab an, in Bad Kissingen zu wohnen und nach Garitz gefahren zu sein, um spazieren zu gehen. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,62 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. pol