Eine deutliche Alkoholfahne wehte Polizeibeamten entgegen, die am Donnerstag kurz vor 23 Uhr einen 51-jährigen Autofahrer in der Ortsstraße "Deusdorfer Mühle" im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüften. Ein Alkotest bestätigte mit 1,16 Promille den Verdacht. Der "Alkoholsünder" musste anschließend zur Blutentnahme.