Am Montag, gegen 17.40 Uhr, wurde in der Heiligenfelder Allee in Bad Kissingen ein 43-jähriger Mann von einer Streifenbesatzung der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten Hinweise auf einen vorausgegangen Alkoholkonsum festgestellt werden. Deshalb wurde dem Mann ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 1,62 Promille. Aufgrund dieses hohen Wertes folgte eine Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt. Dem Mann droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. pol